Ingo Grabowsky, Dr.

Lehrbeauftragter

Grabowsky_Ingo.jpg

© Ute Grabowsky/photothek.net

Seminar für Slavistik / Lotman-Institut
GB 8/145
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
E-Mail: ingograbowskyrubde
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Geb. 1971, studierte Slavistik, Geschichte und Germanistik an den Universitäten Bochum, Zagreb und Jaroslavl'. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn wirkte er an bedeutenden Sonderausstellungen mit. Bis August 2013 leitete Grabowsky ein Forschungsprojekt zum Thema „Ėstrada! Schlager und Gesellschaft in der Sowjetunion im Zeitraum von 1953 bis 1985“. Neben der russischen und südslavischen Kultur und Literatur bilden die europäische Populärkultur sowie Religions- und Architekturgeschichte seine Interessenschwerpunkte. Ingo Grabowsky ist Direktor und Geschäftsführer der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur.

 

Publikationen

Forschungsprojekte