Mirja Lecke, Prof. Dr.

Lecke_Mirja.jpg

Seminar für Slavistik / Lotman-Institut
GB 8/155
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
Tel. 0234 / 32-23370
E-Mail: MirjaLeckerubde
Sprechstunde: dienstags 15.00 - 16.00 Uhr  siehe Feriensprechstunden

Kurzbiographie

1991 Abitur, Studium der Slavistik, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftspolitik und Volkswirtschaftslehre in Münster und St. Petersburg. Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.
1998 Magistra Artium in Münster. Studienaufenthalte in Krakau.
2001 Promotion zum Dr. phil. in Münster mit einer Arbeit zur polnischen Literatur „Erzählte Aufklärung. Studien zum polnischen Roman um 1800“. Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl von Prof. Sproede, Münster.
Im Akademischen Jahr 2004/5 und Sommer 2008 Visiting fellow an der University of California at Berkeley, USA, gefördert durch ein Feodor Lynen Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung.
Seit 2007 Kollegiatin im Jungen Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften.
2009 Einreichung der Habilitationsschrift zum Thema „Literatur für Imperialbürger. Zur Repräsentation der westlichen Reichsgebiete in der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts.“
Juli 2009 Erhalt der venia legendi "slavische Literaturen" W3- Professur Slavistik, insbesondere Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.