Manfred Schruba, PD Dr.

Schruba_Manfred.jpg

Seminar für Slavistik / Lotman-Institut
GB 8/62
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
Tel. 0234 / 32-23365
Fax 0234 / 32-14562
E-Mail:
manfredschrubarubde
Sprechstunde: freitags 13.00 - 14.00 Uhr

Kurzbiographie

Manfred Schruba (geb. 1962) studierte Ostslavistik, Westslavistik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum (bis 1990);
1985 und 1987 Studienaufenthalte in Kraków;
1988 und 1990-1991 Studienaufenthalte in Moskau;
1991-1995 wissenschaftliche Hilfskraft an der RUB;
1996 Promotion;
1996-2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster;
2002 Habilitation an der RUB, Lehrbefugnis für Slavische Philologie;
seit WS 2002/03 Privatdozent;
SS 2004 Vertretung des Lehrstuhls für Literaturwissenschaft am Seminar für Slavistik der RUB;
2007-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Slavistik der RUB (Projektstelle);
SS 2009 - WS 2009/2010 Vertretung des Lehrstuhls für Literaturwissenschaft am Slavischen Institut der Universität zu Köln.
2013-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Slavistik der RUB (Projektstelle)
2016 Visiting Professor an der Universität Ca'Foscari in Venedig

Siehe auch: https://rub.academia.edu/ManfredSchruba

Forschungsschwerpunkte

russische Literatur des 18. Jahrhunderts
Kultur der russischen Emigration der ersten Welle
Literatur- und Kulturgeschichte der Moderne
polnische Literatur der Aufklärung und der Zwischenkriegszeit
russische und polnische Gegenwartsliteratur
Gattungsgeschichte und Gattungspoetik
populäre Druckgrafik Europas
Bibliografie und Lexikografie

Forschungsprojekte