Universitätsinterner 1-Fach-Master

Pflichtbereich

  • Theorie, Geschichte und Praxis der Kulturwissenschaften

Das dreisemestrige Modul vertieft das im B.A. erworbene Wissen über Geschichte, Strategien, Theorien und Modelle internationaler kulturwissenschaftlicher Forschung und bietet die Möglichkeit zum forschenden Lernen.

  • Sprachausbildung Russisch

 

Wahlpflichtbereich

  • Vier Wahlpflichtmodule („Russische Kulturtraditionen im europäischen Kontext“, „Kultur und Medien“, „Ästhetik der Künste“ und „Interdisziplinäre und soziokulturelle Problemstellungen“), in denen das Fach- und Theoriewissen verbreitert und angewandt wird. Drei der vier Module werden jeweils mit Leistungsnachweisen in einer der beiden Teilveranstaltungen absolviert. Das vierte Modul wird mit Teilnahmenachweisen in beiden Teilveranstaltungen abgeschlossen.
  • Ergänzungsbereich  aus affinen Fächern (Slavische Philologie, Osteuropäische Geschichte, Medienwissenschaften, Internationale, russlandbezogene Sommerschule o.Ä.)

Studienverlaufsplan

Studienverlaufsplaene_MA_RussKultur_StO2016.pdf (245.3K)

Achtung!

Die Prüfungsordnungen 2010/12 laufen zum 30.09.2020 aus!  Betroffene melden sich bitte umgehend bei der Studienberatung".

Studienordnungen

Studienordnung Master in Russischer Kultur: StO_MA_RussischeKultur_2010_12.pdf (60.9K)

Fachspezifische Bestimmungen Universitätsinterner 1-Fach-MA Russische Kultur: FachspezifischeBestimmungen_RussischeKultur_MA_2016.pdf (303.2K)

Gemeinsame Prüfungsordnung 1-Fach M.A.: GPO_Philologie_1-Fach_MA_2016.pdf (1.3M)

Anmelde- und Prüfungstermine

Prüfungsberechtigt sind:

  • Prof. Dr. Christoph Garstka
  • PD Dr. Ulrike Goldschweer
  • Prof. Dr. Mirja Lecke
  • PD Dr. Nikolaj Plotnikov